hy bittzettel 0189

.

Faksimile: Bittzettel des Strafgefangenen 382 (Hossein Yazdi) „Beschwerde”, datiert: 24.05.1963

Der einzige Weg für einen politischen Häftling mit der Gefängnisleitung der STASI-Sonderstrafanstalt Bautzen II in Kontakt zu treten, bestand darin, um einen Bittzettel zu bitten, auf dem dann eine Bitte formuliert werden durfte. Es lag dann natürlich im selbstherrlichen Wollen irgendeines STASI-Verbrechers, dem Anliegen des politischen Häftlings gehör zu schenken.

.


Tipp: Zwischen Bautzen und Workuta : totalitäre Gewaltherrschaft und Haftfolgen / zsgest. und hrsg. von Klaus-Peter Graffius ... - 2., erw. Aufl. mit einer Bewertung aus russischer historisch-juristischer Sicht. - Leipzig : Leipziger Univ.-Verl., 2004. - 237 S. : graph. Darst. ISBN 3-937209-76-X