Videointerview mit Achim Walther am 31.08.2009. Das Gespräch führte Ralf Gründer, Redaktion www.Berliner-Mauer.de

Der Zeitzeuge und Buchautor Achim Walther (Die eisige Naht) berichtet über den Schiessbefehl (Schuss­waffen­ge­brauchs­be­stimmung) der Grenztruppen der DDR. Die Zahlen der Opfer schwanken je nach Schönfärberei, Realität und Fakten zwischen 128 bis zu über 1000 Opfern, die von Mördern in Uniform der Nationalen Volksarmee im staatlichen Auftrag erschossen oder anderswie zum Todes gebracht worden sind.

Synonyme: Demarkationslinie, Eiserner Vorhang, Eisige Naht, Bolschewistische Mordgrenze, Iron Curtain

.


Tipp: Achim Walther, Die eisige Naht - Die innerdeutsche Grenze bei Hötensleben, Offleben und Schöningen, Mitteldeutscher Verlag, ISBN 978-3-89812-684-7