Sigurd Hilkenbach wurde 1931 in Berlin geboren und absolvierte seine Schulausbildung im staatlichen Luisengymnasium. Die Abiturprüfungen legte er 1949 erfolgreich an der Moabiter Menzelschule ab.

Trotz seiner Liebe zur Musik begann Hilkenbach Jura zu studieren, wurde dann aber doch grenzüberschreitender Musiker, denn er nahm Engagements im Ostrundfunk und bei Amiga Schallplatten an.

Ab 1963 bis 1994 arbeitete Sigurd Hilkenbach als erfolgreicher RIAS-Redakteur. Hilkenbach hatte aber auch Interessen außerhalb der Musik. Besonders widmete er sich der Geschichte der Berliner Stadtentwicklung, seit 1961 begleitet von einem Fotoaparat, mit dem er Veränderungen im Stadtbild dokumentierte.

.


Tipp 1:

Typisch Berlin - ein BVG-Porträt : 750 Jahre Berlin 1987 / Bearb.: Sigurd Hilkenbach u. Wolfgang Kramer. - Berlin : Berliner Verkehrs-Betriebe (BVG) [u.a.], 1987. - 208 S. : Ill. - [Nebent.:] Ein BVG-Porträt

Tipp 2:

Poppel, Uwe; Hilkenbach, Sigurd
Ein Jahrhundert Berliner U-Bahn in Streckenplänen und Fotos / Uwe Poppel ; Sigurd Hilkenbach. - Orig.-Ausg., 1. Aufl. - Berlin : Jaron, 2002. - 74 S. : Ill., graph. Darst.
ISBN 3-89773-049-9

Tipp 3:

Hilkenbach, Sigurd; Kramer, Wolfgang; Jeanmaire, Claude
Berliner Strassenbahngeschichte / Sigurd Hilkenbach ; Wolfgang Kramer ; Claude Jeanmaire. - Villigen, AG, Schweiz : Verl. Eisenbahn. - 24 cm. - Hinweise auf frühere Ausgaben und Bände: Teil 1 u.d.T.: Berliner Strassenbahnen. - Hinweise auf spätere Ausgaben und Bände: Teil 3 u.d.T.: Die Strassenbahnlinien im westlichen Teil Berlins

Tipp 4:

Die Strassenbahn der Berliner Verkehrsbetriebe : (BVG-Ost/BVB) ; 1949 - 1991 / Sigurd Hilkenbach ; Wolfgang Kramer. - 1. Aufl. - Stuttgart : Transpress, 1997. - 130 S. : zahlr. Ill. ; 21 cm.
ISBN 3-613-71063-